4-tägiger Kurs im Trockenmauerbau im Bleniotal (TI)

Kursbeschrieb

Lerne, wie eine Trockenmauer Stein um Stein entsteht!  In schönster, abgeschiedener Tessiner Berglandschaft wirst du mit anderen   Kursteilnehmer eine Trockenmauer erstellen. Selbstverständlich nach altem, traditionellem Handwerk und vorwiegend mit Steinen, die vor Ort vorhanden sind. Du lernst, was ins Fundament einer Trockenmauer gehört, wie die Mauer aufgebaut wird, und worauf es     beim Mauerabschluss ankommt. Ebenso werden Themen wie  Steinbearbeitung, Reparatur und Unterhalt von Mauern, Geschichte     und Ökologie  im praktischen und theoretischen Teil besprochen. Falls du ein eigenes Projekt zu Hause hast, stehe ich dir als Kursleiter beratend zur Seite.

Kursdatum

Montag, 19. Juni bis Donnerstag, 22. Juni 2017

Kursort

Monti Fisgiora , oberhalb Ponto Valentino im Bleniotal

 

Kursteilnehmende

Der Kurs richtet sich an alle, die die  Kunst des Trockenmauerbauens erlernen möchten.

Unterkunft und Verpflegung

Übernachtet wird in einem Gruppenhaus ( mit separaten Zimmern, 2 Kilom. von der Baustelle entfernt), wo wir frühstücken und gemeinsam das Abendessen geniessen, das für uns gekocht wird. Das 

Kursleitung

Tom Wizemann, Salamandra

Fachmann für naturnahen Garten- und Landschaftsbau

Dipl. Trockenmauerspezialist ( britischer Trockenmaurerverband )

Kurskosten

Inkl. Übernachtung und Verpflegung, Kursunterlagen und Gebrauchsmaterial: 490 Fr.

Versicherung

Ist Sache der Teilnehmenden

Anmeldung

Tom Wizemann

079 309 23 88  salamandra@bluewin.ch